Chilbi 2022

Liebe Pfader, Eltern und Verwandte

Vom 23. bis 25. September 2022 findet die Rooter Chilbi statt. Die Pfadi Root verkauft natürlich – wie immer – die heiss begehrten Pfadi-Pommes, Chickennuggets und auch vegetarische Alternativen. Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr bei uns einen Abstecher macht!

Famab 2022

Liebe Pfader, Eltern und Verwandte

Wie jedes Jahr findet im September der FamAb statt. Dieses Jahr wird er wieder wie gewohnt draussen vor dem Pfadihaus stattfinden. Wir freuen uns sehr, euch alle begrüssen zu dürfen!

Hier gelangt ihr zur Einladung: Einladung Pfadi FAMAB 2022

Der Anmeldeschluss endet am 30. August 2022.

Rückblick Wölfli-Kantonaltag 2022

Am 11. Juni 2022 durften wir mit der Wolfstufe an den jährlichen Kantonaltag. Der Tag begann damit, dass wir mit dem öffentlichen Verkehr nach Kriens angereist sind. Am Anfang gab es einen gemeinsamen Einstieg. Der Fisch “Neo” ist aufgetaucht und meinte zu unseren Wölflis, dass er ausgeschlossen wird von den anderen Fischen, weil er nicht so leuchtet wie die anderen. Er meinte, dass sein Grossvater eine Geheimformel kennt, die ihn zum leuchten bringen wird. Er bat unsere Wölflis um Hilfe, um die Geheimformel zu finden. Wir machten uns auf den Weg, mitten durch Kriens. Es führte uns an vier verschiedenen Standorten. An diesen Standorten mussten wir Posten lösen und dies mit anderen Pfadi Abteilungen. Nach jedem gelösten Posten haben wir ein Teil der Geheimformel gefunden.
Am Schluss haben wir die Teile der Geheimformel zusammengeführt und konnten gemeinsam dem Fisch “Neo” zum Leuchten helfen. Nach diesem gelungen Kantonaltag sind wir glücklich und zufrieden zurück nach Root gereist.
Es war ein wundervoller Tag mit den Wölflis!


Rückblick PfiLa 2022

Am 4. Juni 2022 brach die Pfadistufe zur Velosafari auf. Doch leider verirrten wir uns dabei und wurden von den Produzenten des Dschungelcamps mitten im Dschungel festgehalten. Sie zwangen uns, an der Show teilzunehmen, um ihre Zuschauerquoten zu verbessern. Zum Glück konnten wir uns aber eine Karte beschaffen und so die Produzenten überwältigen und aus dem Dschungel herausfinden. Wie es zum Dschungelleben dazu gehört, sahen wir neben den vielen Wildtieren auch wunderschöne Sonnenuntergänge und überstanden starke Gewitter. Am Abend sassen wir an einem gemütlichen Lagerfeuer und sangen gemeinsam Lieder. Wir haben eine unvergessliche Zeit miteinander verbracht und sind noch enger zusammengewachsen. Wir möchten uns bei allen Teilnehmern, Leitern und dem Küchenteam ganz fest bedanken und freuen uns schon aufs nächste Jahr!!!


Schnuppertag Pfadi Root – 19. März 2022

Spiel, Spass, Natur, Freunde, Lachen, Abenteuer und vieles mehr… das ist PFADI

Am Schnuppertag sind alle Interessierte im Alter von 5 bis 16 Jahren herzlich willkommen. Sei auch Du dabei und erlebe mit der Pfadi Root einen tollen Tag.

Treffpunkt: 13.30 Uhr beim Pfadihuus, Wilweg 1, 6037 Root

Mitnehmen: Wetterentsprechende Kleidung, Wasserflasche, ein Lachen 😊

Verpflegung: die Pfadi organisiert ein Zvieri

Kosten: Keine

Ende: 16.30 Uhr beim Pfadihuus

Anmeldung: Wir bitten euch die Anmeldung an Jessica Disler/Sora al@pfadi-root.ch zu senden. Sie steht euch auch gerne bei Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen erlebnisreichen Nachmittag!


Jahresprgramm 2022

Damit du schon mal weisst, was dich im kommenden Pfadijahr alles erwartet, findest du hier das aktuelle Jahresprogramm. Hier sind alle wichtigen Daten und Termine aufgelistet, die du dir am besten schon heute fett in deiner Agenda markierst!


Ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr wünscht euch die Pfadi Root. Wir freuen uns auf ein spannendes und abenteuerreiches 2022. Ein Highlight wird sicher das Bundeslager im Sommer sein. Wir sind zuversichtlich, dass wir wieder viele der geplanten Anlässe  durchführen können und freuen uns auf euch.


Adventshöck / Adventsfenster 2021

Advent, Advent, endlich ist es wieder so weit! Die Adventszeit beginn und das erste Tor des Adventskalenders darf endlich geöffnet werden. Passend zum Start in die Adventszeit durfte die Biberstufe, die Wölflistufe, die Piostufe und die Pfadistufe am 4. Dezember 2021 zusammen Weihnachten feiern. Wir haben zusammen “Guetzli” gebacken, Spiele gespielt und unser Adventsfenster dekoriert. Es hat uns eine riesen Freude bereitet, dass wir einen wunderschönen Nachmittag mit euch verbringen durften. Das Leitungsteam wünscht euch eine schöne Winterpause, feiert Weihnachten mit euren Liebsten und rutscht gut ins neue Jahr! Wir sehen uns im Januar wieder! Bis bald! Liebe Grüsse aus dem Leitungsteam der Pfadi Root.


Sponsorenlauf 2021

Am 30. Oktober 2021 war es soweit. Um für die Pfadi Root Geld zu sammeln haben wir einen Sponsorenlauf durchgeführt. Es war ein riesen Erfolg, denn die Ergebnisse überstiegen unsere Hoffnungen bei Weitem. Nun möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken!
Ein riesen Dankeschön an alle Pfader für den unglaublichen Einsatz und die super Leistungen. Wir waren begeistert von eurer Motivation der Pfadi Root zu helfen. Ihr habt das einfach toll gemacht!
Zudem bedanken wir uns bei allen Leitungspersonen und Mithelfenden für das Organisieren und Durchführen des Anlasses. Ohne euer Engagement wäre ein so erfolgreicher Anlass nicht möglich gewesen!
Zum Schluss möchten wir uns bei allen Eltern, Verwandten und Bekannten für ihre grosszügigen Spenden bedanken. Wir sind gerührt von eurer enormen Unterstützung. Dies ist überhaupt nicht selbstverständlich und wir schätzen dies sehr!
Dank euch allen können wir uns nun auf weitere erlebnisreiche Pfadijahre freuen.

Vielen Dank!!!

Falls du deine Spende noch nicht überwiesen hast, freuen wir uns über deinen Beitrag auf das Konto der Pfadi Root:

Pfadifinderabteilung Root, Oberwil 1, 6037 Root, CH08 8080 8009 4496 3752 8


Rückblick Herbstangebot 2021

Liebe Pfadifreunde

Was für ein Abenteuer!

Zusammen mit dem Captain des Wikingerschiffs «Olga» gingen wir auf grosse Schatzsuche im Takatuka-Land.
Unterwegs erlitten wir auf einer einsamen Insel Schiffbruch. Zum Glück konnte uns eine seltsame Gestalt mit Werkzeug ausstatten. Darauf hin entstand ein Streit darüber, wer nun das Schiff des Captains reparieren darf und vielleicht etwas mehr vom Schatz abbekommt.
Schlussendlich mussten wir jedoch einsehen, dass es nur Zusammen klappt, weshalb wir unsere Ressourcen zusammengelegt und gemeinsam die «Olga» repariert haben und wieder in See gestochen sind.
Endlich angekommen, mussten wir noch die Schatzkarte entschlüsseln, was aber für waschechte Pfadis kein Problem ist! Zum Glück war der Schatz so gross, dass alle etwas von ihm bekommen haben.


Rückblick FamAb 2021

Liebe Pfadifreunde

Das Grosse Kino – FamAb 2021 ist vorüber und war ein voller Erfolg.

Wir schätzten es sehr, alle wieder im gewohnten Rahmen, vor unserem Pfadihaus, begrüssen zu dürfen. Ob Jack und Rose, Elsa und Olaf oder James Bond, alle konnten wir auf der Leinwand bestaunen.
Ein grosses Dankeschön geht diese Jahr an Oliver Krohn und Mathias Bossart für den wunderschönen Film vom Sola, den wir bestaunen konnten und auch an die Küche für das leckere Essen.


Leiterweekend 2021

Am 23. August 2021 trafen sich das Leitungsteam mit Rucksack und Wanderschuhen am Bahnhof. Es ging in ein Übrraschungsweekend. Die AL’s haben sich was ausgedacht. Eines war klar, es wird abenteurlich!
An der Talstation Hoch-Ybrig war unsere Fahrt vorbei und wir wanderten los. Es ging über Stock und Stein bis zu einem idylischen See.
Von da aus gings mit der Sesselibahn weit hinauf. Da wartete unser Übernachtungsplatz auf uns. Aus Pfadiblachen knüpften wir Berliner in denen wir übernachteten und genossen den gemütlichen Abend. Die Nacht war sehr regnerisch, dennoch entging uns das heutige Highlight nicht. Mit Regenmontur saussten wir alle 120kmh in der Lüfte herum. Es war ein einmaliges Erlebnis, an dass wir gerne zurück blicken. Euer Leitungsteam der Pfadi Root


Rückblick SoLa 2021

Es waren einmal vor langer, langer Zeit, genauer gesagt am 12. Juli 2021, vier Fanclubs der Märchenfiguren Schneewittchen, Hänsel und Gretel, Dornröschen und Rapunzel, die sich auf die Suche nach dem verschwundenen Märchenbuch machten. Denn seit die Gebrüder Grimm gestorben waren, geriet im Märchenland alles durcheinander.

Obwohl in der ersten Woche das Wetter ganz und gar nicht märchenhaft war, haben die Pfader nicht aufgegeben und mit vollem Einsatz versucht, das Buch zu finden und ihren verwirrten Märchenfiguren den Weg zurück in ihr Märchen zu zeigen. Mit Hilfe der Bösewichte hat die Pfadi Root es schließlich geschafft, das Chaos im Märchenland zu ordnen.

Die zwei Wochen waren viel zu schnell um, doch die vielen wunderschönen Erlebnisse werden uns immer an die grossartige Zeit erinnern. Ein enormes Dankeschön an alle Teilnehmer, Küchenmitglieder und das Leitungsteam, ohne euch wäre dieses Lager nicht möglich gewesen!


Good News!

Veranstaltungen finden absofort wieder statt! Allerdings etwas beschränkt. Weiter Infos jeweils vor der entsprechenden Höck.

Und immer schön dran denken, Hände waschen! 😉

Bleibt gesund


Liebe Pfadifreunde

Die Coronamassnahmen wurden wieder verstärkt und somit wird der Pfadi Alltag wieder eingeschränkt.
Allerdings haben wir etwas besonderes für euch vorbereitet.
Einen Adventslauf, er geht je nach Schritttempo 1.5h und auf dem Weg hat es verschiedene kleine Adventsgeschichten die auf euch warten.
Lasst euch auf unserem Adventslauf verzaubern.


Liebe Pfadifreunde

Am Freitag 18. September wird auf dem Schulhauspaltz St. Martin wird ein Platzkonzert der der Brassband stattfinden! Und wir werden ebenfalls vor Ort sein! Kommt doch vorbei!


Liebe Pfadifreunde

Das Corona-Virus ist noch immer da, aus diesem Grund können / werden wir unseren Traditionellen FamAb nicht durchführen können. Aber halt, niemand hat etwas von absagen gesagt! Wir werden den FamAb in einer ganz neuen Form durchführen! Also dann, worauf wartet ihr noch? Auf die Stifte! Fertig? Anmelden! Wir freuen uns auf euch.


Rückblick SoLa 2022

Liebe Pfadifreunde

Vor gut einer Woche sind wir aus einem SoLa voller Abenteuer, vieler spannender Eindrücke, Spiel, Spass und gutem Essen nachhause gekommen.

Dieses Jahr war anders, es hat bereits in der Vorbereitungsphase begonnen. Die legendären Leitungshöcks fanden dieses Jahr per Videochat statt und bei der Planung der Böcke hatte kaum jemand persönlichen Kontakt. Der Krisenstab der Pfadi Root hatte bereits die schlimmsten Szenarien durchgespielt und doch konnten wir das SoLa 2020 mit Einschränkungen durchführten. Und es war genial!

An dieser stelle ein grosses Dankeschön an alle Leitenden und Küchenmitglieder für euere Flexibilität, euer Einsatz und Einhaltung der Corona-Massnahmen diesen speziellen Zeiten.

Es war / ist eine spezielle Situation in der wir uns befinden. Deshalb auch an die Eltern ein Dankeschön, für euer Verständnis und Flexibilität.

Wir blicken auf eine wundervolle Zeit zurück! Danke.